Die großen Enzyklopädien unserer Tage

Mit der Verschmelzung des Bibliographischen Institutes & des Brockhaus Verlages (1984) endete die jahrzehntelange Vielfalt & förderliche, anspornende Konkurrenz. Die 9. Auflage des Meyer Lexikons war der letzte große Lexikon-Gegenentwurf; nun mehr beherrscht Brockhaus allein diesen Markt. Und wie die letzten Neuerscheinungen zeigen, liegt der Fokus auf Rentablität & Massenmarkt. Neben dem letzten Meyer Lexikon finden Sie hier von Brockhaus die Ausgaben ab der 17. Auflage einschließlich der ergänzenden Jahrbücher & Bibliotheken sowie die neueren Brockhaus Enzyklopädie Sonderausgaben in 5, 6, 10, 11, 12, 15, 18 oder 24 Bänden.


Neuzeitliche Ausgaben ab 1945