Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Meyers Konversations-Lexikon 4. Auflage, 17 Bände, 1888-1890, Puppendick

Dekorative Prachtausgabe der Buchhandlung C. Puppendick, Halle. 17 Bände, Grundlexikon & Ergänzungsband. Braune Lederrücken mit Goldprägungen ...

Artikel derzeit nicht lieferbar

Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens.
Vierte (4.) gänzlich umgearbeitete Auflage
16 Bände (A-Z komplett) & Band 17 (Ergänzungen und Nachträge. Register)
Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, 1888-1890 (zur Hälfte Neuer Abdruck)

Prachtausgabe der Buchhandlung C. Puppendick, Halle. 
Sehr schön eingebundene Ausgabe. Braune Lederrücken mit für die Zeit überaus reicher & dekorativer Goldprägung. Vier Bünde, zahlreiche Zierlinien, drei Kastenornamente mit floralen Motiven, im oberen Bereich goldgeprägt die Lexikon-Ausgabe, im unteren Bereich die Bandnummer & der Buchstabenbereich. Prachtvolle, farbig gestaltete Buchdeckel mit Pfauenaugenmotiv sowie Lederecken & auf den dortigen Lederbezügen mit goldgeprägten Zierlinien. Dreiseitig blau-rot marmorierter Buchschnitt. Vorn & hinten mit floralen Motiven illustrierte Vorsätze. Format ca. 25 x 17 cm. Zus. rd. 17.500 Seiten. Mit vielen schwarz-weißen Illustrationen, (Farb)-Tafeln (farbenprächtige Chromolithographien), Plänen & Karten.

Weitere Informationen zu Meyers Konversations-Lexikon 4. Auflage (1885-1890/1892)

Wie auch den 12 Originalbildern zu entnehmen, ist die Rückenansicht sehr harmonisch,  die Goldprägungen in kräftigen Glanz. Es gibt keine Fehlstellen an den Rückenkanten, lediglich ein Band hat einen kleineren Einriss. Die wunderschönen Buchdeckel sind mit einer Ausnahme überragend erhalten (ein Deckel ist etwas verzogen, der Papierbezug wellig). Ebenso beeindruckend der Buchschnitt. Außen nur gering berieben, Ecken kaum bestoßen, auf einem Rücken ein Fleck.
Innen sauber, kein unangenehmer Geruch, keine fehlenden Seiten. Die Karten & Abbildungen (bei dieser Auflage erstmals mit Chromolithographien) beeindrucken durch ihre ausgezeichnete Qualität. Keine Fleckigkeit, in einem Band einige Seiten an der Ecke braunrandig, vereinzelt ist die Druckerschwärze einer Textseite auf die gegenüberliegende Seite abgefärbt (s. Bild 9 in der Galerie). Fünf Innendeckel mit kleinem Aufkleber "C.Puppendick, Buchhandlung Halle". Die Bindung weist Schwachstellen auf: Bei sieben Bänden ist mittig das Fadenband zu sehen (Bild 10), fünf Doppelseiten & vier Tafeln sind lose. In zwei Bänden hängen einige Seiten nicht mehr fest in der Bindung. Band 14 wurde mittig geklebt, hat eingerissene Seiten (s. Bilder 11+12) & ein Deckel sowie der Rücken sind fast lose. Bei Band 15 sind ein Deckel & der Rücken lose.
Eine beeindruckend gestaltete Prachtausgabe in äußerlich hervorragender Optik & Erhaltung, welche - im Preis berücksichtigt - im Innenteil (Bindungen) leider abfällt.

Die von 1885 an vom Bibliographischen Institut (Leipzig oder Leipzig & Wien) veröffentlichte „vierte gänzlich umgearbeitete Auflage“ trägt den Titel „Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens“.
Das Hauptwerk umfaßt erstmals 16 Bände mit zusammen etwa 16.500 Seiten, 3.000 Abbildungen – doppelt so viele wie in der vorangegangenen dritten Auflage - im Text sowie 556 Karten, Pläne & Tafeln (mit geographischen Karten, naturwissenschaftlichen & technologischen Abbildungen). Neben zahlreichen Schwarzweiß-Tafeln sind dieser Ausgabe erstmals 80 Farbtafeln in Chromolithographie beigegeben.

Da seitens der Verlage bis zur Jahrhundertwende schlichtere Einbände veröffentlicht wurden, war es zu dieser Zeit den größeren Buchhandlungen überlassen gewesen, dem "bürgerlichen Repräsentationsstreben" mit prachtvollen Einbänden (und prachtvollen Preisen) Genüge zu leisten. Es gibt diese vierte Auflage daher - erstmalig bei einem Meyers Lexikon in nennenswertem Umfang (allerdings in deutlich geringerer Anzahl als bei der nachfolgenden 5.Auflage) - neben Verlagseinbänden auch in einigen, teilweise sehr beindruckenden Buchhandlungs-Prachtausgaben (etwa von Meidinger, Bial & Freund, Max Herzig).

Nebem dem Grundwerk in 16 Bänden erschienen noch:
Band 17: Ergänzungen und Nachträge - Register (1890, 1.059 Seiten)
Neben dem Ergänzungsteil (838 Seiten) mit einem Gesamtverzeichnis der Beilagen, der Abbildungen sowie einem Register der wichtigen Namen & Gegenstände zu allen 17 Bänden.
Band 18: Erster Jahressupplement 1890/1891 (1891, 1.012 Seiten)
Band 19: Zweiter Jahressupplement 1891/1892 (1892, 1.018 Seiten)

Artikelnummer
M04-Puppend-022
Verlag
Bibliographisches Institut
Ort
Leipzig und Wien
Jahr
1888-1890
Gewicht
40 kg
Einband
Halbleder
Zustand
gebraucht