Startseite Jahrhundertwende von 1880 bis 1945Der Grosse Brockhaus 15. Auflage (1928-1939) Der Grosse Brockhaus 15. Auflage, 22 Bände incl. Atlas, 1928-1937, Prachtausgabe

Der Grosse Brockhaus 15. Auflage, 22 Bände incl. Atlas, 1928-1937, Prachtausgabe

Mauszeiger über dem oberen Bild öffnet Großansicht
Artikel derzeit nicht lieferbar Für Merkzettel bitte anmelden
0,00 € *

*incl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Von dieser Ausgabe sind auch Einzelbände erhältlich.

Artikelbeschreibung

Der Große Brockhaus - Handbuch des Wissens in zwanzig Bänden.
Fünfzehnte (15.) völlig neubearbeitete Auflage von Brockhaus' Konversations-Lexikon.
22 Bände, incl. Ergänzungs- & Atlas-Band
F.A. Brockhaus, Leipzig, 1928-1937

Das Angebot umfasst neben dem zwanzigbändigen Grundwerk A-Z den Ergänzungsband (Band 21) sowie den sehr seltenen Atlas-Band.
Prachtausgabe
mit Kopfgoldschnitt. Original-Halbledereinbände. Dekorative schwarze Buchrücken mit rotem Rückenschild & Goldprägungen (Titel, Bandnummer, Buchstabenbereich, verzierende Schmucklinien), Kopfgoldschnitt (außer Atlas), blaue Leinendeckel mit Lederecken abgesetzt. Format ca. 25,5 x 18 cm. Zusammen mehr als 16.000 Seiten. Der Brockhaus Atlas mit 670 Erdkunde-, Geschichts- und Sonderkarten, 840 Bildern sowie 176 Seiten Namensverzeichnis; hier mit Titelblatt zum vierbändigen Brockhaus (Atlas erschien inhaltlich & vom Einband identisch sowohl zur 4-bändigen als auch zur hier vorliegenden 20-bändigen Ausgabe).

Weitere Informationen zu Der Grosse Brockhaus 15.Auflage

Wie auch den Originalbildern 1-7,12,13 & 18 zu entnehmen, sind die Bücher in hervorragendem Zustand. In dieser quasi bestmöglichen Erhaltung & mit beiden Ergänzungsbänden ist diese Auflage heute kaum noch erhältlich. Die Gesamtansicht der Rückenfront ist äußerst harmonisch. Die Buchrücken sowie Rückenetiketten in originalem Schwarz- bzw. Rotton (nicht wie so häufig ins Braune bzw. Hellrote aufgehellt). Die Goldprägungen noch kräftig & heben sich wunderschön vom dunklen Lederuntergrund ab. Zudem keinerlei Einrisse oder Fehlstellen an den Rückenkanten & Außengelenken. Ledereinband gering berieben, an den Deckelecken etwas mehr. Auf den Buchdeckeln ganz vereinzelt mal ein Kratzer oder Fleck, jedoch nie gravierend. Der Leineneinband ohne Bereibung, selbst an den Deckelkanten; lediglich Band 7 eine bestoßene Stelle an der Unterkante. Kopfgoldschnitt sehr gut erhalten, übriger Buchschnitt mit der typischen Standspur & gelegentlich ein wenig  angeschmutzt oder bekratzt. Innen sauber, Bindung fest, keine fehlenden Seiten. Kein unangenehmer Geruch. Seiten ohne Anstreichungen oder Fleckigkeit. Der Atlas weicht (wie fast immer) in der Erhaltung etwas ab: Buchschnitt gedunkelt, untere Deckelkante etwas berieben, einige Flecke (ein halbes Dutzend), eine Doppelseite lose & in einer Abbildung wurde eine Anstreichung vorgenommen (s. Bild 18).

Die 15.Auflage war das erste Brockhaus-Lexikon mit der Bezeichnung "Der Große Brockhaus"; genauer Titel "Der Große Brockhaus. Handbuch des Wissens in 20 Bänden". Diese Auflage ist - ähnlich der 6. Auflage des Meyers Konversations-Lexikons - ein wichtiges Standardwerk & war in zwei Ausführungen erhältlich:
schwarze Halbleder-Prachtausgabe (blaue Buchdeckel) mit Kopfgoldschnitt
grüne Leinenausgabe (beigefarbene Deckel)

Diese fünfzehnte Auflage erschien von 1928-1935 unter wachsenden Schwierigkeiten mit den neuen nationalsozialistischen Machthabern. Brockhaus schaffte es dennoch im Text weitestgehend objektiv & sachlich zu bleiben. Das Hauptwerk in 20 Bänden umfaßt etwa 200.000 Stichworte (die vorhergehende 14. Auflage lediglich 100.000), 16.000 Seiten, 40.000 Abbildungen im Text auf 2.400 Tafeln & als Einklebebilder in ein- oder mehrfarbigem Tiefdruck, Vierfarb-Buchdruck und Sechsfarb-Offsetdruck.

1935 erschien noch ein Ergänzungsband (Band 21) mit rund 9.000 Stichworten, 1.460 Abbildungen, Karten & Plänen im Text und auf 112 bunten & einfarbigen Tafel- und Kartenseiten. Ein zunächst für 1939 angekündigter zweiter Ergänzungsband erschien nicht mehr.

1937 gab der Verlag noch einen - äußerst selten erhältlichen - Atlasband ("Die Welt in Bild und Karte") zu dieser Ausgabe heraus. Mit 670 Erdkunde-, Geschichts- & Sonderkarten, 840 Bilder sowie 176 Seiten Namensverzeichnis. Dieser ist bis auf Titelblatt & Einband inhaltsgleich mit dem Atlas zum vierbändigen Neuen Brockhaus.

Eine "Zweite, völlig neubearbeitete Ausgabe in zwanzig Bänden und einem Atlas" wurde 1939 begonnen. Bereits 1940, noch vor Erscheinen des zweiten Bandes, wurde der Druck dieser Ausgabe eingestellt, so daß nur der erste Band (A-AST) von 1939 herausgegeben wurde. Der sehr selten erhältliche Band ist fadengebunden, wurde mit schlichteren Rückengoldprägungen (kaum verzierende Linienelemente) versehen & auf holzhaltigem Papier gedruckt. Ebenfalls in zwei Einbänden veröffentlicht: Als Halblederausgabe (schwarzer Rücken & Deckel dunkelblaue Leinwand) sowie in grüner Ganzleinenausgabe. War es Brockhaus in der Erstausgabe noch gelungen, sich von nationalsozialistischen Indoktrinationen weitestgehend freizuhalten, so spiegelt sich bei dieser überarbeiteten Neuausgabe der 15. Auflage, der nationalsozialistische Geist & Sprachgebrauch deutlich wider (u.a. Stichwörter wie Arier, Arierparagraph, Antisemitismus).

Passende Angebote:




Kontakt:

Lexikon und Enzyklopädie
Biesenbach 49
51381 Leverkusen

Tel.: +49 (0)2171 581569
Fax: +49 (0)2171 581608

E-MailWhatsAppFBook

Sicherheit & Vertrauen:

Jahre Erfahrung als Fachhändler · Detaillierte Prüfung & Beschreibung der Bücher · Auf Wunsch individuelle Beratung · 14 Tage Rückgaberecht · Schneller Versand mit DHL · Sichere SSL Datenverschlüsselung 

© 2017, lexikon-und-enzyklopaedie.de