Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage, Band 7 (Ford - Gewindebohrer), 1884, Halbleder

Einzelbände (Band 1-17), 1882-1887. Lederrücken mit reicher Rückenvergoldung, marmorierter Buchschnitt ...

Brockhaus' Conversations-Lexikon. Allgemeine Deutsche Real-Encyklopädie.
Dreizehnte (13.) vollständig umgearbeitete Auflage
Siebenter Band 7 (Ford - Gewindebohrer)
Leipzig, F.A. Brockhaus, 1884

Der siebente Band der 13. Auflage (954 Seiten). Original-Halbledereinband: Lederrücken mit reichen Goldprägungen (Kassettenform, florale Motive, Zierlinien), violettfarbender Buchdeckel mit Lederecken abgesetzt, marmorierter Buchschnitt. Format ca. 25 x 17 cm.

Bitte sprechen Sie uns an, sofern eine Sie interessierende Bandnummer dieser Auflage im Shop nicht gelistet ist.

Weitere Informationen zu Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage (1882-1887)

Wie auch den ersten drei Originalbildern zu entnehmen, Rücken, Kanten & Ecken stärker berieben & bestoßen. Außengelenke & Lederecken mit stärkeren Abschabungen (teils in größerem Umfang als auf dem Beispielband in der Galerie). Buchschnitt sehr gut erhalten; unterer Buchschnitt mit handschriftlicher Buchstabenklassifizierung (siehe Beispielbild 4). Innen überdurchschnittlich erhalten, sehr sauber. Vorderes Innengelenk nahezu durchgängig eingerissen.

Die dreizehnte vollständig umgearbeitete Auflage erschien von 1882-1887 in Leipzig unter dem Titel „Brockhaus’ Conversations-Lexikon. Allgemeine Deutsche Real-Encyklopädie“.
Mit dieser Auflage hatte sich der Verlag – wenn auch sehr spät - den Forderungen der Zeit angepasst & sein Konversations-Lexikon auf den Stand nahezu aller Mitkonkurrenten hinsichtlich technischer & benutzerfreundlicher Möglichkeiten gebracht:
• Erster doppelspaltig gedruckter Brockhaus (beim bahnbrechenden Pierer Lexikon bereits in der Erstausgabe von 1824, beim Meyers Lexikon seit der 1.Auflage 1857)
• Erstmals sind Tafeln, Karten, Pläne & Abbildungen im Lexikon enthalten (beim Meyers Lexikon bereits in den 1860er-Jahren bei einigen Exemplaren der zweiten Auflage). Neu sind auch einige Farbtafeln in Chromolithographie.

Der Umfang ist gegenüber der vorangegangenen Auflage erneut gestiegen. Es wurde einerseits eine kleine Schriftgattung verwendet & andererseits das Grundlexikon auf nun 16 Bände A-Z erweitert. Diese enthalten zusammen über 15.200 Seiten, mehr als 84.000 Stichworte sowie über 400 Tafeln, 100 Karten & Pläne (darunter Chromolithographien).

Da seitens der Verlage bis zur Jahrhundertwende schlichtere Einbände veröffentlicht wurden, war es bis dahin den größeren Buchhandlungen überlassen gewesen, dem "bürgerlichen Repräsentationsstreben" mit prachtvollen Einbänden (und prachtvollen Preisen) Genüge zu leisten. Bei dieser dreizehnten Auflage sind erstmalig in nennenswertem Umfang – jedoch bei weitem noch nicht in der Anzahl wie bei der nachfolgenden 14.Auflage oder gar der 5.Auflage des Meyer Lexikons - neben dem Verlagseinband inhaltsgleiche, zumeist sehr schön gestaltete Prachtausgaben diverser Buchhandlungen erschienen (etwa von Meidinger, Bolms, Crömel).

1887 erschien noch ein Supplementband (genauer Titel: Supplementband A-Z / Register).
Dieser enthält 745 Seiten Text, 5 Seiten Nachträge & Berichtigungen, 137 Seiten Register (zum ganzen Text des Werkes), ein Register der Abbildungen & Karten sowie ein Systematisches Verzeichnis der Tafeln & Karten.

Artikelnummer
B13-B07
Verlag
F.A. Brockhaus
Ort
Leipzig
Jahr
1884
Gewicht
2,5 kg
Einband
(Original-) Halbleder
Zustand
gebraucht