Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brockhaus Conversations-Lexikon 7. Auflage, Neunter Band 9 (R - Schu), 1830

Einzelbände A-Z (Band 1-12), 1830. Brauner Original-Halblederband, aufwändige Goldprägungen & -verzierungen ...

Brockhaus. Allgemeine deutsche Real-Encyklopädie für die gebildeten Stände (Conversations-Lexikon).
Siebente (7.) Originalauflage (Zweiter durchgesehener Abdruck)
Neunter Band 9 (R - Schu)
Leipzig, F.A. Brockhaus, 1830

Der neunte Band der 7. Auflage. Schön eingebundener brauner Original-Halblederband mit zwei Rückenschildern (rot & grün). Mit - für die Zeit - sehr aufwändigen Goldprägungen & -verzierungen am Rücken (florale Motive & Ornamente, Titel der Ausgabe sowie Bandnummer & Buchstabenbereich). Marmorierte Buchdeckel mit Lederecken abgesetzt; dreiseitig roter Buchschnitt. 992 Seiten.

Bitte sprechen Sie uns an, sofern eine Sie interessierende Bandnummer dieser Auflage im Shop nicht gelistet ist.

Weitere Informationen zu Brockhaus Conversations-Lexikon 7. Auflage (1827-1830/1834)

Wie auch den sechs Originalbildern zu entnehmen, ist der Buchschnitt sehr gut erhalten. Keine Einrisse, Fehlstellen o.ä. am Rücken. Ecken bestoßen; äußerlich berieben, Deckel an einer Stelle etwas mehr. Ein Außengelenk mittig ein Stück aufgeplatzt. Innen in hervorragendem Zustand. Sehr sauber; keine Anstreichungen; kein unangenehmer Geruch. Abklatsch der Lederecken auf Vorsätzen. Keine Fleckigkeit, ebenso keine fehlenden oder losen Seiten; alles fest eingebunden. Auf Vorsatz handschriftlicher Namenszug.

Die Erstausgabe der siebenten Auflage wurde 1827 von den Söhnen des Verlagsgründers Friedrich Arnold Brockhaus (welcher 1823 verstarb) selbstständig verlegt. Sie erschien unter dem Titel "Allgemeine deutsche Real-Encyklopädie für die gebildeten Stände (Conversations-Lexikon). In zwölf Bänden." Erstmals nicht mehr zehn Bände, sondern nun im Umfang von 12 Bänden A-Z (die "Neue Folge" wurde integriert) sowie in einem größeren Format & mit einer anderen Drucktype auf besserem weißen Medianpapier gedruckt. Und die  7.Auflage war das erste auf der Schnellpresse gedruckte Brockhaus-Lexikon.

1829/1830 folgte ein zweiter & korrigierter Abdruck. Er umfasst vier Seiten mehr im letzen Band.

1829 erschien noch ein Supplementband als Auszug für die Besitzer der sechsten & früheren Ausgaben.

1832-1834 wurde ergänzend zur 7. Auflage das Conversations-Lexikon der neuesten Zeit und Literatur in vier Bänden - mit zusammen mehr als 4.000 Seiten (876/987/882/1276) & jeder Band am Ende mit Register - herausgegeben. Analog wie die zur 5./6. Auflage gegebene „Neue Folge“ stellt diese Ausgabe sowohl eine Ergänzung für Besitzer älterer Ausgaben des Conversations-Lexikons als auch ein eigenständig nutzbares Nachschlagewerk dar, welches den Zeitraum von 1829-1932 umfaßt.

Das Brockhaus Lexikon beinhaltet immer noch keine Abbildungen bzw. beigegebene Illustrationsbände. Um den vorhandenen Bedarf nach Illustrationen zu befriedigen, veröffentlichten andere Verleger derartige Bände. Beispielsweise der Herder Verlag mit seiner "Systematische Bilder-Gal(l)erie zur Allgemeinen deutschen Realencyklopädie (Conversations-Lexikon)" oder der Schlosser-Verlag mit seiner "Gallerie von 1000 Bildnissen der berühmtesten Menschen aller Völker und Zeiten".

Artikelnummer
B07-B09
Verlag
F.A. Brockhaus
Ort
Leipzig
Jahr
1830
Gewicht
1,5 kg
Einband
(Original-) Halbleder
Zustand
gebraucht