Artikel 0 von 24

Oncken, Allgemeine Geschichte in Einzeldarstellungen, alle 45 Bände (incl. Register), 1879-1893

Komplette Ausgabe dieses Monumentalwerkes zur Weltgeschichte. Mit vielen teils farbigen, teils gefalteten & ausklappbaren Tafeln, Textabbildungen & Faksimiles. Dekorative Original-Halbledereinbände mit Goldprägungen ...

Oncken, Wilhelm (Hrsg.)
Allgemeine Geschichte in Einzeldarstellungen
45 Bände (44 Bände Abteilungen I-IV & Registerband zu allen vier Abteilungen)
Berlin, G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, 1879-1893

Komplettes Exemplar von Onckens Monumentalwerk der Weltgeschichte mit allen erschienenen Bänden (fast 2,5 Meter Regalstellfläche).
In einheitlichen & dekorativen Original-Halbledereinbänden. Buchrücken mit fünf Bünden, zwei Rückenschildern (rot & schwarz) & reicher Goldprägung (Titel, Bandnummer, Autor, Bandbezeichnung, florale Motive & Zierlinien). Deckel mit Buntpapierbezügen & Lederecken abgesetzt. Dreiseitig roter Buchschnitt; unifarbene braune Vorsätze. Format ca. 24 x 17 cm. Zusammen fast 31.000 Seiten; mit zahlreichen teils farbigen, teils gefalteten (und ausklappbaren) Tafeln, Textabbildungen & Faksimiles (in der Bildergalerie finden Sie ab Bild 11 ff. einige Impressionen).
Grundwerk (vier Abteilungen in 44 Bänden): • Geschichte des Altertums (Sektion I / 8 Bände) • Geschichte des Mittelalters (Sektion II / 15 Bände) • Geschichte der neueren Zeit (Sektion III / 13 Bände) • Geschichte der neuesten Zeit (Sektion IV / 8 Bände). Dazu das (häufiger fehlende) Namen- und Sachregister (mit allen vier Abteilungen). Somit in 45 Bänden vollständiges & durch das Register erschlossenes Exemplar. Aufgrund der außerordentlich großen Bandanzahl sind Reihen mit allen erschienenen Bänden - zudem in der prachtvolleren Halblederausgabe - heute vergleichsweise selten.

Weitere Informationen zu Wilhelm Oncken, Allgemeine Geschichte in Einzeldarstellungen (1878-1899)

Wie auch den ersten zehn Originalbildern zu entnehmen, ein überdurchschnittlich erhaltenes Exemplar mit einer harmonischen & beeindruckenden Gesamtansicht. Die Goldverzierungen noch kräftig glänzend. Die roten Rückenschilder im originalen Farbton. An den Rückenkanten & Außengelenken keine der so oft üblichen Einrisse oder Ausfaserungen. Roter Buchschnitt ebenfalls sehr gut erhalten, lediglich oben gedunkelt. Buchecken & Ledereinband etwas bestoßen bzw. berieben. Die schwarzen Rückenschilder mit mehr Bereibung, zwei zudem mit kleiner Fehlstelle. Bei fünf Bänden eine dunkler verfärbte Stelle am unteren Buchrücken sowie Außengelenk (s. auch Bild 9). Fast alle Buchdeckel mit leichten Kratzern; einer mit zwei stärkeren Kratzern & drei Deckel mit einer abgeriebenen Stelle. Innen sauberes Exemplar, kein unangenehmer Geruch. Alles noch fest eingebunden; keine fehlenden oder losen Seiten. In zwei Bänden ist an einer Stelle mittig die Bindung zu sehen. Vier Seiten am Rand ein kleines Stück eingerissen (1 mm - 2 cm), eine ausklappbare Karte an den Falzen mehrfach eingerissen. Die ersten & letzten Seiten gebräunt; in drei Bänden zudem einige weitere Seiten gebräunt & in je zwei Bänden einige Seiten am Rand bzw. alle Seiten am Rand gebräunt. Von ein paar einzelnen Flecken in sechs Bänden abgesehen keine Fleckigkeit. Bei zwei Bänden Spuren eines früheren Kontaktes mit Feuchtigkeit: am unteren Seitenrand rot vom Buchschnitt abgefärbt, dort teils etwas wellig sowie an zwei Stellen ein Stück eingerissen.

Das von Wilhem Oncken herausgegebene Monumentalwerk der Weltgeschichte - unterstützt von herausragenden Fachgelehrten der deutschen historischen Schule - umfasst in bis dahin kaum anzutreffendem Umfang die geschichtlichen Entwicklungen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die komplette Ausgabe mit fast 2,5 Meter Regalstellfläche & nahezu 100 kg Gesamtgewicht. Insgesamt im Grundwerk mehr als 30.000, mit dem Registerband fast 31.000 Seiten (je Band zwischen 252 - 1.186). Sowie mit zahlreichen teils farbigen, teils gefalteten (und ausklappbaren) Tafeln, Textabbildungen & Faksimiles.

Erschienen bei der G. Grote'schen Verlagsbuchhandlung bzw. im Historischen Verlag Baumgärtel in Berlin. Insgesamt wurden im Grundwerk 44 Bände in vier Hauptabteilungen (Geschichte des Altertums, des Mittelalters, der neueren Zeit & der neuesten Zeit) & darin in diversen (Unter-) Teilen veröffentlicht. Häufiger erstreckt sich dabei ein Gebiet über mehrere Bände (2 oder 4). Einige Teile - etwa von Dahn die vierbändige Urgeschichte der germanischen und romanischen Völker - wurde auch einzeln außerhalb der Oncken-Reihe angeboten. Zu allen vier Abteilungen I-IV erschien noch ein Namen- und Sachregister; entweder in vier Teilbänden eingebunden oder in einem Buch mit allen Abteilungen anzutreffen.

Die uns bekannten Verlagseinbände, insbesondere in der dekorativen Halblederausgabe mit den roten Rückenschildern, variieren dabei leicht im Einband hinsichtlich Gestaltung des Buchschnitts (umlaufender Rot- oder Grünschnitt, teils nur marmoriert) & der Vorsätze (verschieden illustriert gestaltet bis hin zu einfarbig schlicht).

Übersicht über die veröffentlichte Bände dieser Oncken-Ausgabe: 
Geschichte des Altertums (Erste Hauptabteilung - Sektion I / 8 Bände):
Dümichen, Geschichte des alten Ägyptens (I/1) - Hommel, Geschichte Babyloniens und Assyriens (I/2) - Lefmann, Geschichte des alten Indiens (I/3) - Justi, Geschichte des alten Persiens & Pietschmann, Geschichte der Phönizier (I/4) - Hertzberg, Geschichte von Hellas und Rom (I/5 in 2 Bänden) - Stade, Geschichte des Volkes Israel (I/6 in 2 Bänden)
Geschichte des Mittelalters (Zweite Hauptabteilung - Sektion II / 15 Bände):
Hertzberg, Geschichte des römischen Kaiserreiches (II/1) - Dahn, Urgeschichte der germanischen und romanischen Völker & Winkelmann, Geschichte der Angelsachsen (II/2 und II/3 in 4 Bänden) - Müller, Der Islam im Morgen- und Abendland (II/4 in 2 Bänden) - Kugler, Geschichte der Kreuzzüge (II/5) - Prutz, Staatengeschichte des Abendlandes im Mittelalter (II/6 in 2 Bänden) - Hertzberg, Geschichte der Byzantiner und des Osmanischen Reiches (II/7) - Geiger, Renaissance und Humanismus (II/8) - Ruge, Geschichte des Zeitalters der Entdeckungen (II/9) - Schiemann, Rußland, Polen und Livland bis ins 17. Jahrhundert (II/10 in 2 Bänden)
Geschichte der neueren Zeit (Dritte Hauptabteilung - Sektion III / 13 Bände):
Bezold, Geschichte der deutschen Reformation (III/1) - Philippson, Westeuropa im Zeitalter von Philipp II., Elisabeth und Heinrich IV. (III/2) - Droysen, Geschichte der Gegenreformation & Winter, Geschichte des dreißigjährigen Krieges (III/3 in 2 Bänden) - Stern, Geschichte der Revolution in England (III/4) - Philippson, Das Zeitalter Ludwigs XIV. (III/5) - Brückner, Peter der Große (III/6) - Erdmannsdörffer, Deutsche Geschichte 1648-1740 (III/7 in 2 Bänden) - Oncken, Friedrich der Große (III/8 in 2 Bänden) - Wolf, Österreich unter Maria Theresia, Josef II. und Leopold II. (III/9) - Brückner, Katharina II. (III/10)
Geschichte der neuesten Zeit (Vierte Hauptabteilung - Sektion IV / 8 Bände):
Oncken, Zeitalter der Revolution, des Kaiserreichs und der Befreiungskriege (IV/1 in 2 Bänden) - Flathe, Restauration und Revolution 1815-1851 (IV/2) - Bulle, Geschichte des zweiten Kaiserreiches und des Königreiches Italien (IV/3) - Hopp, Bundesstaat und Bundeskrieg in Nordamerika (IV/4) - Bamberg, Geschichte der orientalischen Angelegenheiten (IV/5) - Oncken, Das Zeitalter des Kaisers Wilhelm (IV/6 in 2 Bänden).
Namen- und Sachregister. Zu allen vier Abteilungen (vier Teil-Bände oder ein Komplettband).

Artikelnummer
Oncken-45Bde-2492
Autor
Oncken, Wilhelm (Hrsg.)
Verlag
Grote
Ort
Berlin
Jahr
1879-1893
Gewicht
88 kg
Einband
(Original-) Halbleder
Zustand
gebraucht