Propyläen Kunstgeschichte, in Achtzehn (18) Bänden (komplett), 1966-1977

Komplette Neuausgabe der bedeutendsten deutschsprachigen Kunst-Enzyklopädie. Umfassendstes & fundiertestes Werk über die Entwicklung der Kunst in der Geschichte Europas & der Welt. Mit über 7.500 Seiten, 10.700 teils farbigen Abbildungen ...

Sofort lieferbar

Propyläen Kunstgeschichte
18 Bände (komplett)
Berlin, im Propyläen Verlag, 1966-1977

Blaue Original-Leinenbände mit zwei Rückenschildern & Goldprägungen. Gelber Kopffarbschnitt. Format 28 x 21,5 cm. Gewicht je Band ca. 4 kg. Jeder Band mit umfangreichen Ausführungen zum jeweiligen Sachgebiet sowie einer Dokumentation (Kommentare, Bilderläuterungen) & einem Anhang (Verzeichnis Siglen und Abkürzungen, Literaturverzeichnis, Register, Quellennachweis). Gesamt 7.547 Seiten; 10.713 Abbildungen auf 8.806 Tafelseiten (davon 1.121 farbig); 1.070 Zeichnungen im Text; 30 Karten. 
• Band 1: Die Griechen und ihre Nachbarn • Band 2: Das Römische Weltreich • Band 3: Byzanz und der christliche Osten • Band 4: Die Kunst des Islam • Band 5: Das Mittelalter I • Band 6: Das Mittelalter II - Das Hohe Mittelalter • Band 7: Spätmittelalter und beginnende Neuzeit • Band 8: Die Kunst des 16. Jahrhunderts • Band 9: Die Kunst des 17. Jahrhunderts • Band 10: Die Kunst des 18. Jahrhunderts • Band 11: Die Kunst des 19. Jahrhunderts • Band 12: Die Kunst des 20. Jahrhunderts • Band 13: Frühe Stufen der Kunst • Band 14: Der Alte Orient • Band 15: Das Alte Ägypten • Band 16: Indien und Südostasien • Band 17: China, Korea, Japan • Band 18: Das Alte Amerika

Wie auch den ersten vier Originalbildern zu entnehmen, finden sich an den Buchrücken & Außengelenken keinerlei Auffälligkeiten wie Einrisse, Ausfaserungen oder Fehlstellen. Auch die Rückenschilder ohne Läsuren. Der farbige Kopfschnitt noch sehr schön, lediglich am unteren Schnitt die typische Standspur. Leineneinband einschließlich der Kanten ohne nennenswerte Bereibungen. Die Buchrücken sind aufgehellt (der Unterschied zum Buchdeckel ist auf den Bildern 1, 3 & 4 gut erkennbar); dort die Goldverzierungen ebenfalls verblasst, Gold auf den Rückenschildern jedoch noch mit vollem Glanz. Auf einem Deckel sowie den Rücken von Band 8 & 10 (s. Bild 2) ein kleinerer Fleck. Innen wirken die Bände ungelesen. Alles ist fest eingebunden, kein unangenehmer Geruch. Die Abbildungen beeindrucken durch ihre Farbbrillanz. Seiten sauber, ohne Fleckigkeit, Einrisse oder Anstreichungen. Bei den ursprünglich verlagsseitig mitgelieferten Schutzumschlägen wurden die beiden Klappentexte abgeschnitten & aufbewahrt. Diese beiden Blätter mit einer ausführlicheren Inhaltsangabe sowie Informationen zum Autor liegen jeweils allen Bänden bei.  

Artikelnummer
Propyläen-18Bde-1633
Verlag
Propyläen
Ort
Berlin
Jahr
1967-1977
Gewicht
67,5 kg
Einband
(Original-) Leinen
Zustand
gebraucht