Meyers Grosses Universallexikon, 18 Bände (incl. Deutsches Wörterbuch), Prachtausgabe, selten

Dekorative Einbände mit Goldprägungen, Deckel mit goldgeprägtem Kopf des Verlagsgründers & Kopfgoldschnitt. Mit den meist fehlenden Wörterbüchern (Band 16/17/18) ...

Sofort lieferbar

Meyers Großes Universallexikon in 15 Bänden 
Herausgegeben und bearbeitet von der Lexikonredaktion des Bibliographischen Instituts. Mit 30 namentlich signierten Sonderbeiträgen.
In 18 Bänden: 15 Bände A-Z & Band 16/17/18 Deutsches Wörterbuch A-Z
Bibliographisches Institut / Meyers Lexikonverlag, Mannheim Wien Zürich, 1981-1986  

Seltene Prachtausgabe des letzten (mittel-) großen Meyer Lexikons. Hier zudem mit den nahezu immer fehlenden Wörterbuch-Bänden. Dekorative, weinrote Einbände aus sog. Cabra-Leder. Buchrücken mit vier Bünden & Goldprägungen (Ausgabe, Bandnummer, Buchstabenfolge, stilisierte Zierrahmen). Buchdeckel vorn sowie hinten ebenfalls mit Goldprägungen, Vorderdeckel mit goldgeprägtem Kopf des Verlagsgründers Joseph Meyer. Kopfgoldschnitt, Format ca. 24,5 x 17 cm. Zusammen mehr als 13.000 Seiten mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen.

Weitere Informationen zu Meyers Großes Universal-Lexikon in 15 Bänden (1981-1986)

Die Abbildungen 1-5 & 13 ff. sind Originalbilder. Wie auch diesen zu entnehmen, sind die Bände sehr harmonisch, die Goldverzierungen glänzen kräftig. Der Buchschnitt mit der typischen Standspur sowie teils etwas angeschmutzt. Kopfgoldschnitt noch sehr schön, lediglich mal ein ganz feiner, kleiner Kratzer oder Pünktchen; bei zweien etwas mehr. Ein Buchdeckel bei der Hälfte der Bände mit einer leichten Bestoßung oder feinem Kratzer; zwei davon länger bzw. einer mit mehreren, tieferen Eindrücken. Zwei Buchrücken mit einer kleinen, beriebenen Stelle (Band 4 & 16) & vier Rücken an der Kante bestoßen (Band 2 & 6-8; s. Bilder 1, 2, 5). Innen in tadellosem Zustand; vollständig, helle Seiten, feste Bindung. Keine Anstreichungen oder unangenehmen Gerüche; von zwei Flecken abgesehen auch keinerlei Fleckigkeit.

Kurz vor der Fusion mit Brockhaus veröffentlichte das Bibliographische Institut noch dieses mittelgroße - gelegentlich auch als 10. Auflage bezeichnete - Lexikon in 15 Bänden (A-Z) unter dem Titel: "Meyers Großes Universallexikon in 15 Bänden mit Atlasband, 4 Ergänzungsbänden und Jahrbüchern. Herausgegeben und bearbeitet von der Lexikonredaktion des Bibliographischen Instituts. Mit 30 namentlich signierten Sonderbeiträgen". Zusammen enthalten die fünfzehn Bände auf mehr als 10.000 Seiten etwa 200.000 Stichwörter sowie über 20.000 teils farbige Abbildungen, Zeichnungen, Grafiken, Karten, Tabellen & Übersichten.

Dieses Universal-Lexikon erschien in drei Ausführungen.
• Blaue Leinenausgabe.
• Relativ selten erhältliche Luxusausgabe (Auflagenhöhe in der Größenordnung von 3-4.000 Exemplaren). Dekorative, dunkelblaue Original-Halblederbände mit Goldprägungen; Kopfgoldschnitt; Buchdeckel mit Signet des Bibliographischen Instituts. Es wurde besseres & dünneres Papier verwendet, dadurch sind die Bände schmaler (ca. 4,5 cm).
• Noch seltenere, nur im Direktvertrieb erhältliche Prachtausgabe. Dekorativer, weinroter Einband aus sog. Cabra-Leder (gestalterisch an die Prachteinbände des 19. Jahrhunderts anknüpfend). Rücken & Buchdeckel mit Goldprägungen, Vorderdeckel mit goldgeprägtem Kopf des Verlagsgründers; Kopfgoldschnitt.

Von den im Titel genannten weiteren Büchern wurden - in sehr geringen Stückzahlen - noch veröffentlicht: Atlasband (mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in der Pracht- & Luxusausgabe), drei Ergänzungsbände Deutsches Wörterbuch (Band 16/17/18; in der Pracht- & Luxusausgabe fast immer fehlend) sowie drei Jahrbücher (nicht in der Pracht- & Luxusausgabe). Einen vierten Ergänzungsband haben wir bisher nicht angetroffen; vermutlich ist dieser nicht mehr erschienen.

Artikelnummer
M10-Universal-Pracht-1621
Verlag
Bibliographisches Institut
Ort
Mannheim Wien Zürich
Jahr
1981-1986
Gewicht
38 kg
Einband
(Cabra-) Leder
Zustand
gebraucht