Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.

Herders (Konversations-) Lexikon 5. Auflage (1952-1956 / 1962)

Die erste Nachkriegsausgabe des Großen Herder Lexikons wurde zugleich die Letzte. Sie erschien von 1952 bis 1956 in Freiburg unter dem Titel "Der Große Herder. Nachschlagewerk für Wissen und Leben. Fünfte (5.) neubearbeitete Auflage von Herders Konversations-Lexikon“.

Das Grundlexikon A-Z umfasste 9 Bände, pro Band etwa 1.500 Spalten & insgesamt rund 3 Millionen Worte sowie 15.000 teils farbige Abbildungen, Pläne & Karten (s. Bilder 1-6). Nur diese Bände 1-9 sind ein Lexikon im engeren Sinne, der 1953 erschienene Band 10 „Der Mensch in seiner Welt“ (1.488 Spalten) fasst als Bildungsbuch die alphabetischen Details zu einem ganzheitlichen katholischen Weltbild zusammen (Bilder 7-10).
Es erschienen noch zwei Ergänzungsbände (Band 11 & 12 mit A-K & L-Z), welche mit ihren Zeitberichten aktuelle Überblicke in den Wissensbereichen „Natur und Technik“ (Teil 1) sowie „Geist und Kultur“ (Teil 2) geben. Beide Bände zusammen mit 1.152 Spalten Ergänzungen A-Z sowie 1.744 Spalten der Teile "Die Welt in unserer Zeit" (Bilder 7 & 11 ff.).
Zusätzlich wurde noch ein zweiteiliger Großer Atlas (Band 13 & 14) veröffentlicht; herausgegeben von Carl Troll mit rd. 800 Seiten, davon über 200 Seiten Karten.

Zu den Bänden wurde verlagsseitig noch eine heute meist fehlende Beilage "Ergänzungen und Berichtigungen" beigelegt.
Von den Bänden wurden etwas später noch Nachdrucke bzw. zweite Auflagen veröffentlicht; vom Grundlexikon beispielsweise von 1956 bis 1958.