Startseite Neuzeitliche Ausgaben ab 1945Kunstvoll gestaltete Ausgaben Bertelsmann Lexikothek Künstler-Edition Falko Hamm, 15 Bände | Nr. 349/999

Bertelsmann Lexikothek Künstler-Edition Falko Hamm, 15 Bände | Nr. 349/999

Mauszeiger über dem oberen Bild öffnet Großansicht
Artikel derzeit nicht lieferbar Für Merkzettel bitte anmelden
0,00 € *

*incl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelbeschreibung

Bertelsmann Lexikothek
Limitierte Künstleredition, gestaltet durch den Maler & Bildhauer Falko Hamm
15 Bände (komplett)
Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh München, 2002

Auf weltweit 999 nummerierte Exemplare limitierte Künstleredition Falko Hamm der Bertelsmann Lexikothek in 15 Bänden. Der erste Band nummeriert & von Falko Hamm signiert (hier  Editions-Nummer 349/999, s. Bilder 7+8). Die Einbandgestaltung der hochwertigen Ausgabe erfolgte durch den Künstler. Dunkelbraune Ganzledereinbände aus feinstem Rindleder mit farbigen Rückenmotiven, welche in der Gesamtansicht ein Gemälde ergeben, auf dem das Symbol des Kopfes als Motiv dominiert & welches die gesamte Breite des Lexikons schmückt. Die dem Künstler eigene Kopfsymbolik wiederholt sich bei den leuchtend blau gearbeiteten Vignetten auf den Vorderdeckeln - jeder Band dabei mit anderem Motiv. Dreiseitiger Silberschnitt, Lesebändchen, durchgefärbtes französisches Vor- & Nachsatzpapier. Format ca. 29,5 x 22 cm.

Inhaltlich ist diese Lexikothek identisch mit der zeitgleichen "normalen" Bertelsmann-Ausgabe in 15 Bänden. Das Lexikon enthält auf fast 6.000 Seiten insgesamt 200.000 Stichwortartikel, rund 15.000 Fotos & Abbildungen (teils auch mit mehrschichtigen Transparentfolien), 1.800 Grafiken & 200 Tabellen sowie 240 Karten zu Staaten, Kontinenten & Städten. Zudem finden sich noch 32 spezielle, reich illustrierte Artikel über die großen Metropolen unser Welt, 240 Inserts zu zentralen Themen unserer Zeit sowie 100 Lebensdatentabellen & 13 Genealogien über berühmte Personen der Weltgeschichte.

Die Bücher machen einen geplegten Gesamteindruck, wirken unbelesen, sind innen tadellos, ohne unangenehmen Geruch etc. Auch der Ledereinband ist, wie den Originalbildern 1 & 6-8 zu entnehmen, sehr gut erhalten. Lediglich am Rückenetikett sowie Silberschnitt finden sich folgende Sachverhalte: Bei fünf Bänden steht eine Ecke des Etikettes ein klein wenig ab, bei Band 12 hat es einen Knick, alles nicht gravierend (s. Bild 1). Auf dem Silberschnitt gibt es feine Kratzer; beim unteren Schnitt auch stärkere (s. Bild 6), hier ist zudem an der vorderen Stelle jeweils das Silber abgerieben (die sogenannte "Standspur").

Passende Angebote:




Kontakt:

Lexikon und Enzyklopädie
Biesenbach 49
51381 Leverkusen

Tel.: +49 (0)2171 581569
Fax: +49 (0)2171 581608

E-MailWhatsAppFBook

Sicherheit & Vertrauen:

Jahre Erfahrung als Fachhändler · Detaillierte Prüfung & Beschreibung der Bücher · Auf Wunsch individuelle Beratung · 14 Tage Rückgaberecht · Schneller Versand mit DHL · Sichere SSL Datenverschlüsselung 

© 2017, lexikon-und-enzyklopaedie.de