Startseite Jahrhundertwende von 1880 bis 1945Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage (1882-1887) Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage, 17 Bände (incl. Supplement), 1882-1887, Halbleder

Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage, 17 Bände (incl. Supplement), 1882-1887, Halbleder

Mauszeiger über dem oberen Bild öffnet Großansicht
Sofort lieferbar Für Merkzettel bitte anmelden
380,00 € *

*incl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Von dieser Ausgabe sind auch Einzelbände erhältlich.

Artikelbeschreibung

Brockhaus' Conversations-Lexikon. Allgemeine Deutsche Real-Encyklopädie.
Dreizehnte (13.) vollständig umgearbeitete Auflage
17 Bände: Grundwerk A-Z & Supplementband A-Z / Register
Leipzig, F.A. Brockhaus, 1882-1887

Original-Halbledereinbände. Sehr schön gestaltete Rücken mit vier Bünden & umfangreichen Goldprägungen: Florale Elemente, diverse Schmuck- & Zierlinien (teils in Kassettenform), Aufdruck der Brockhaus Ausgabe (oben) & Buchstabenbereich (unten) sowie mittig die Bandnummer, umrahmt von der Prägung "Dreizehnte Auflage" in einem Kreis. Auf den Rücken weiterhin Reliefprägungen (z.B. Kugeln, Ringe), welche die Goldprägungen noch in besonderem Maße hervorheben. Dunkelblaue Buchdeckel; marmorierter Buchschnitt. Format ca. 25 x 18 cm.

Weitere Informationen zu Brockhaus Conversations-Lexikon 13. Auflage (1882-1887)

Wie auch den ersten sieben Originalbildern zu entnehmen, ist die Rückenfront sehr homogen; das Leder im originalen, dunklen (schwarzen) Farbton (heute zumeist Bände dieser Ausgabe stärker ins Braune aufgehellt anzutreffen). Die Goldprägungen sind sehr gut erhalten. Ebenso der Buchschnitt, hier nur einer mit Flecken (s. der untere Band auf Bild 4). Der Ledereinband ist berieben, an zwei Buchrückenkanten ein Einriss von 1 cm. Übriger Einband einschließlich der Deckelkanten & Buchecken so gut wie kaum berieben. Erwähnenswert lediglich auf drei Buchdeckeln kleine Stellen mit einer Bereibung sowie bei etwa der Hälfte der Bände etwas Fleckigkeit, zwei Deckel stärker betroffen. Innen sind die Bände vollständig. Keine unangenehmen Gerüche, Anstreichungen oder dgl. Bindung fest. Ein Abbildungsverzeichnis ein Stück eingerissen, bei drei Vortiteln sowie zwei Karten je ein Einriss (kürzere von 1 cm, ein längerer von 6 & 11 cm), auf einer Textseite wurde ein kleines Stück mit Tesa geklebt. Bei circa einem Drittel der Bände die Seiten ohne Fleckigkeit; die übrigen Bände unterschiedlich fleckig (von vereinzelt einigen wenigen Flecken bis zu etwas mehr, dann hauptsächlich auf den vorderen & hinteren Seiten).

Die dreizehnte vollständig umgearbeitete Auflage erschien von 1882-1887 in Leipzig unter dem Titel „Brockhaus’ Conversations-Lexikon. Allgemeine Deutsche Real-Encyklopädie“.
Mit dieser Auflage hatte sich der Verlag – wenn auch sehr spät - den Forderungen der Zeit angepasst & sein Konversations-Lexikon auf den Stand nahezu aller Mitkonkurrenten hinsichtlich technischer & benutzerfreundlicher Möglichkeiten gebracht:
• Erster doppelspaltig gedruckter Brockhaus (beim bahnbrechenden Pierer Lexikon bereits in der Erstausgabe von 1824, beim Meyers Lexikon seit der 1.Auflage 1857)
• Erstmals sind Tafeln, Karten, Pläne & Abbildungen im Lexikon enthalten (beim Meyers Lexikon bereits in den 1860er-Jahren bei einigen Exemplaren der zweiten Auflage). Neu sind auch einige Farbtafeln in Chromolithographie.

Der Umfang ist gegenüber der vorangegangenen Auflage erneut gestiegen. Es wurde einerseits eine kleine Schriftgattung verwendet & andererseits das Grundlexikon auf nun 16 Bände A-Z erweitert. Diese enthalten zusammen über 15.200 Seiten, mehr als 84.000 Stichworte sowie über 400 Tafeln, 100 Karten & Pläne (darunter Chromolithographien).

Da seitens der Verlage bis zur Jahrhundertwende schlichtere Einbände veröffentlicht wurden, war es bis dahin den größeren Buchhandlungen überlassen gewesen, dem "bürgerlichen Repräsentationsstreben" mit prachtvollen Einbänden (und prachtvollen Preisen) Genüge zu leisten. Bei dieser dreizehnten Auflage sind erstmalig in nennenswertem Umfang – jedoch bei weitem noch nicht in der Anzahl wie bei der nachfolgenden 14.Auflage oder gar der 5.Auflage des Meyer Lexikons - neben dem Verlagseinband inhaltsgleiche, zumeist sehr schön gestaltete Prachtausgaben diverser Buchhandlungen erschienen (etwa von Meidinger, Bolms, Crömel).

1887 erschien noch ein Supplementband (genauer Titel: Supplementband A-Z / Register).
Dieser enthält 745 Seiten Text, 5 Seiten Nachträge & Berichtigungen, 137 Seiten Register (zum ganzen Text des Werkes), ein Register der Abbildungen & Karten sowie ein Systematisches Verzeichnis der Tafeln & Karten.

Passende Angebote:




Kontakt:

Lexikon und Enzyklopädie
Biesenbach 49
51381 Leverkusen

Tel.: +49 (0)2171 581569
Fax: +49 (0)2171 581608

E-MailWhatsAppFBook

Sicherheit & Vertrauen:

Jahre Erfahrung als Fachhändler · Detaillierte Prüfung & Beschreibung der Bücher · Auf Wunsch individuelle Beratung · 14 Tage Rückgaberecht · Schneller Versand mit DHL · Sichere SSL Datenverschlüsselung 

© 2017, lexikon-und-enzyklopaedie.de