Startseite Früheste Ausgaben bis 1880Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage (1874-1884) Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage, 21 Bände, alle Supplemente, 1874-1884 (I)

Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage, 21 Bände, alle Supplemente, 1874-1884 (I)

Mauszeiger über dem oberen Bild öffnet Großansicht
Sofort lieferbar Für Merkzettel bitte anmelden
480,00 € *

*incl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Von dieser Ausgabe sind auch Einzelbände erhältlich.

Artikelbeschreibung

Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens.
Dritte (3.) gänzlich umgearbeitete Auflage
21 Bände: Grundlexikon, Ergänzungsband sowie alle fünf Jahressupplemente
Leipzig, Verlag des Bibliographischen Instituts, 1874-1884

Komplettes Exemplar mit Ergänzungsband & allen fünf erschienenen Supplementen.
Original-Halbledereinbände mit vier Bünden, zwei eingearbeiteten Flächen (Kassettenform) & reichen Goldprägungen: Titel, Bandnummer & Buchstabenbereich sowie grazile Verzierungen mit floralen Motiven & diversen Schmuck- & Zierlinien. Deckel mit blauen Leinenbezügen; marmorierter Buchschnitt. Format ca. 24,5 cm x 17 cm. Zusammen rd. 22.000 Seiten.
Das Angebot umfaßt das 15-bändige Grundlexikon sowie folgende sechs Bände: • Band 16: Ergänzungen und Register • Band 17: Jahressupplement I 1879-1880 • Band 18: Jahressupplement II 1880-1881 • Band 19: Jahressupplement III 1881-1882 • Band 20: Jahressupplement IV 1882-1883 • Band 21: Jahressupplement V 1883-1884 (mit Generalregister)

Weitere Informationen zu Meyers Konversations-Lexikon 3.Auflage

Wie auch den ersten sieben Originalbildern zu entnehmen, sind die Buchrücken harmonisch, die Goldverzierungen sehr gut erhalten, die Rückenober- & -unterkanten ohne Fehlstellen. Ein Außengelenk mit einem ca. 3 cm Einriss, bei Band 12 ist es ca. 2,5 cm eingerissen, dort zudem an der Rückenoberkante zwei kleinere sowie ein größerer Einriss, welcher geklebt wurde. Bei über der Hälfte der Bände ist der Buchrücken oder ein Teil des Rückens flach. Der Buchschnitt & die Buchdeckel sind noch sehr schön. Der übrige Einband einschließlich der Deckelkanten sowie Buchecken ist kaum berieben. Innen sauber, keine Anstreichungen, kein unangenehmer Geruch. Keine losen oder fehlenden Seiten. Keine Fleckigkeit, lediglich in fünf Bänden gibt es ganz vereinzelt mal einen Fleck. Bei einer aufklappbaren Karte ein Einriss am Seitenrand (die Abbildung ist nicht betroffen). An der Innenbindung ist ersichtlich, dass alle Bücher mit neuen Vorsatzpapieren versehen wurden. In fünf Bänden stehen die Seiten an einer Stelle mittig so auseinander, dass dort die Fadenheftung zu sehen ist. Bei einem Buch ist zudem an dieser Stelle ein Teil des Fadenbandes gerissen (die Bindung hängt dort nur noch an einem Band). Mittig zwischen Deckel & Schmutzblatt sind sieben Bände ein Stück eingerissen.

Die dritte Auflage wurde von 1874-1878 im Umfang von 15 Bänden A-Z (Titel: "Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens") veröffentlicht. Der Text "gänzlich umgearbeitete Auflage" weist darauf hin, daß gegenüber der vorangegangenen zweiten Auflage in vielen Bereichen eine deutliche Überarbeitung erfolgte. Zudem mit dieser Auflage der Umbau zu einem durchgängig neutral eingestellten Lexikon abgeschlossen. Das 15-bändige Grundlexikon mit etwa 15.600 Seiten, 70.000 Stichworten, fast 400 Tafeln in Stahlstich, Holzstich oder Lithographie.

Ergänzend erschienen noch:
• 1878: Ergänzungen und Register (Band 16)
• 1879: Atlas Erste Hälfte bzw. Atlas Zweite Hälfte (Tafeln dann nicht im Lexikon eingebunden)
• 1880: Schlüsselband ("Systematisches Verzeichnis sämtlicher Artikel, nach den Wissenschaften, Künsten und Gewerben übersichtlich geordnet und gegliedert")
• 1880: Jahres-Supplement 1879/1880 (Band 17)
• 1881: Jahres-Supplement 1880/1881 (Band 18)
• 1882: Jahres-Supplement 1881/1882 (Band 19)
• 1883: Jahres-Supplement 1882/1883 (Band 20)
• 1884: Jahres-Supplement 1883/1884 (Band 21, mit Generalregister)

In der 3.Auflage veröffentlichte der Verlag zudem eine Kalbleder-Prachtausgabe.
Sie kostete seinerzeit 240 Mark (etwa das 25-fache der Normalausgabe), ist breitrandig (vergrößertes Format von 18,8 x 26,4 cm) & wurde auf holzfreiem Papier gedruckt. Diese Ausgabe wurde 1879 auf der Berliner Gewerbe-Austellung als einzigstes (!) Ausstellungsstück des Bibliographischen Instituts vorgestellt. Der Verlag glaubte "mit diesem einzigen Ausstellungsgegenstand sich nicht bloß als Gewerbe, sondern auch als Kunstgewerbe ausreichend zu vertreten" heißt es im Ausstellungsprospekt. Die Prachtausgabe war die Antwort des Bibliographischen Instituts auf den allgemein beklagten Qualitätsmangel der deutschen Buchproduktion, die im Ausland als "billig und schlecht" bezeichnet wurde.

Passende Angebote:




Kontakt:

Lexikon und Enzyklopädie
Biesenbach 49
51381 Leverkusen

Tel.: +49 (0)2171 581569
Fax: +49 (0)2171 581608

E-MailWhatsAppFBook

Sicherheit & Vertrauen:

Jahre Erfahrung als Fachhändler · Detaillierte Prüfung & Beschreibung der Bücher · Auf Wunsch individuelle Beratung · 14 Tage Rückgaberecht · Schneller Versand mit DHL · Sichere SSL Datenverschlüsselung 

© 2017, lexikon-und-enzyklopaedie.de